Seite 74 von 606
#1826 RE: Roger Federer von Federer_GOAT 12.01.2015 10:54

avatar

Zitat von Timo im Beitrag #1824
Im Tiebreak verloren... Ein ganz klarer Dämpfer und bei den AO zähl ich ihn jetzt maximal noch zum weiteren Favoritenkreis


Hewitt ganz klarer Halbfinalkandidat haha

#1827 RE: Roger Federer von Federer_GOAT 12.01.2015 11:03

avatar

2:2 jetzt in Sätzen zwischen Hewitt und Federer. Gut zu wissen das Federer den Hewitt bei einem Duell in Melbourne klar schlagen würde, maximal 4 Sätze.

#1828 RE: Roger Federer von Maestro 12.01.2015 11:13

avatar

Richtig geiler Punkt

#1829 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:16

avatar

federer wird doch nicht etwa gegen einen älteren gegner verlieren?

#1830 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:17

avatar

Ich mag diese Spaßregel nicht, obwohl Nadal sowieso mit diesem Regel kaum Erfolg hätte.

#1831 RE: Roger Federer von Maestro 12.01.2015 11:20

avatar

Wie schnell der Return wohl war?!

#1832 RE: Roger Federer von Jinzo-Lord 12.01.2015 11:22

avatar

ach die spielen immer noch *löl*
federalisten = schlechte informanten^^

#1833 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:23

avatar

da verausgabt sich federer über 5 sätze gegen hewitt. rofl
wie viele games waren das? 30? davon 2 tiebreaks. als sagen wir "sozusagen" 32. das is wie n 57 75 64.

#1834 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:24

avatar

So 1:30 Std in 5 Sätze?? Bestimmt wollen keiner es haben.

#1835 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:26

avatar

Zitat von Jinzo-Lord im Beitrag #1832
ach die spielen immer noch *löl*
federalisten = schlechte informanten^^


federer hat gewonnen. 43 24 34 40 42

bei 3-3 schon tiebreak, bei deuce entscheidet der nächste punkt und bei netzaufschlag wird weitergespielt. die neuen regeln begünstigen die aussenseiter. dann müsste man bei gs's, wenn man das auf profi-ebene einführen wollte aber auf 4 oder 5 gewinnsätze spielen. hat man aber wohl nich vor.

#1836 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:27

avatar

Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1834
So 1:30 Std in 5 Sätze?? Bestimmt wollen keiner es haben.




echt? nur 90min? krass. achso, klar, gibt kein vorteil. so hat ein game max. 7 punkte und bei netzaufschlag keine wiederholung. das geht natürlich sehr schnell.

#1837 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:28

avatar

dazu bei Tiebreak 3:3, beginnt sofort je 2x Aufschlagwechsel... nicht so wie orginelle Tebreak (1, 2,2,2,2,2,2...)

#1838 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:28

avatar

federer hat von 14 aufschlagspielen 4 verloren. war der aufschlag nich gut heute oder hat hewitt viele adonisreturns gespielt? war aber auch nur ne exhibition.

#1839 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:29

avatar

Zitat von Genie-Lordüberfahrungsmassaka im Beitrag #1836
Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1834
So 1:30 Std in 5 Sätze?? Bestimmt wollen keiner es haben.




echt? nur 90min? krass. achso, klar, gibt kein vorteil. so hat ein game max. 7 punkte und bei netzaufschlag keine wiederholung. das geht natürlich sehr schnell.


ja echt, kein wunder warum mit dieser Spaßregel so schnell geht. Es könnte viel Stolpersteine für Topsspieler bei GS geben.

#1840 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:30

avatar

Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1837
dazu bei Tiebreak 3:3, beginnt sofort je 2x Aufschlagwechsel... nicht so wie orginelle Tebreak (1, 2,2,2,2,2,2...)


wie meinste das? also tiebreak beginnt bei 3-3 und dann? dann spielt man nicht von 0-0 bis wer zuerst 7 hat? oder doch? und wie ist das mit dem aufschlagrecht?

#1841 RE: Roger Federer von Timo 12.01.2015 11:33

avatar

TB beginnt bei 4-4 und wär jetzt wirklich auf Federer Aufschlagstärke rückschließen möchte, weil er 4 mal gebreakt wurde (in einem Format wo das wesentlich einfacher ist) dem ist nicht zu helfen :D :D

#1842 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:33

avatar

Zitat von Genie-Lordüberfahrungsmassaka im Beitrag #1840
Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1837
dazu bei Tiebreak 3:3, beginnt sofort je 2x Aufschlagwechsel... nicht so wie orginelle Tebreak (1, 2,2,2,2,2,2...)


wie meinste das? also tiebreak beginnt bei 3-3 und dann? dann spielt man nicht von 0-0 bis wer zuerst 7 hat? oder doch? und wie ist das mit dem aufschlagrecht?


Ja Tiebreak beginnt bei 3:3, dann bekam Hewitt Aufschlagsrecht sogar 2 mal in Serie, dann Federer 2, dann Hewitt 2.... Bei 4 gespielten Punkte gibt Feldwechsel.
Wer 4 hat, hat Tiebreak gewonnen, aber mit 2 Punktvorsprung naturlich

#1843 RE: Roger Federer von Darth Roger 12.01.2015 11:33

avatar

Zitat von Timo im Beitrag #1841
TB beginnt bei 4-4


Ich dachte bei 3-3

#1844 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:34

avatar

Zitat von Darth Roger im Beitrag #1843
Zitat von Timo im Beitrag #1841
TB beginnt bei 4-4


Ich dachte bei 3-3



ja dachte ich auch. ^^

#1845 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:35

avatar

okay, hab die regeln gefunden.

Singles matches will be played as the best of three short sets.
* Each set is the first to four games, with a short tiebreak to be played at 3-all.
* The tiebreak is first to five points, with a sudden death point at 4-all.
* There is no advantage scoring in games. At deuce, the receiver will choose which side of the court the ball will be served to for a sudden-death point.
* No service lets will be called, meaning that when the ball hits the net cord on a serve and bounces in the right service box, it’s play on.
* At the change of ends, players are not allowed to sit down. Play must continue within 60 seconds.
* There will only be a short break of 90 seconds between sets. Players are allowed to sit down at this point.

also der tiebreak geht bis 5 und bei 4-4 entscheidungspunkt. lol
vorteil fpr den, der den satz anfängt, weil der bei 4-4 aufschlag hat im tb.
und ne kurze sitzpause gibt's nur nach'm satz. ansonsten werden nur die seiten gewechselt. deswegen geht's auch so schnell. dazu no advantage und keine let-wiederholung.

#1846 RE: Roger Federer von Timo 12.01.2015 11:36

avatar

okay habt wohl recht :D

#1847 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:36

avatar

Sudden-Death bei Tiebreak wäre Herzinfarkt für Fans wenn das Spiel bei GS-Finale gäbe. ^^

#1848 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:37

avatar

Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1842
Zitat von Genie-Lordüberfahrungsmassaka im Beitrag #1840
Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1837
dazu bei Tiebreak 3:3, beginnt sofort je 2x Aufschlagwechsel... nicht so wie orginelle Tebreak (1, 2,2,2,2,2,2...)


wie meinste das? also tiebreak beginnt bei 3-3 und dann? dann spielt man nicht von 0-0 bis wer zuerst 7 hat? oder doch? und wie ist das mit dem aufschlagrecht?


Ja Tiebreak beginnt bei 3:3, dann bekam Hewitt Aufschlagsrecht sogar 2 mal in Serie, dann Federer 2, dann Hewitt 2.... Bei 4 gespielten Punkte gibt Feldwechsel.
Wer 4 hat, hat Tiebreak gewonnen, aber mit 2 Punktvorsprung naturlich


ach jetzt, verstehe ich, was du mit dem aufschlagwechsel meinst. bis 4-4 servieren einfach beide immer mit 2 aufschlägen im wechsel. erst kann der eine auf 2-0 vorlegen, dann muss der andere auf 2-2 nachziehen, dann kann der erste wieder auf 4-2 vorlegen und der andere muss auf 4-4 nachziehen. aber bei 4-4 entscheidet der nächste punkt wer den satz gewinnt. keine 2 vorsprung.

#1849 RE: Roger Federer von Genie-Lord!Nole-Überfahrungsmassaka 12.01.2015 11:39

avatar

Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1847
Sudden-Death bei Tiebreak wäre Herzinfarkt für Fans wenn das Spiel bei GS-Finale gäbe. ^^


jepp, wäre krass, weil der n vorteil hat, der den 5.satz beginnt, weil der im tiebreak bei 4-4 aufschlag hätte. und dann macht er n unerreichbaren letaufschlag.

#1850 RE: Roger Federer von thebestfederer20 12.01.2015 11:40

avatar

Zitat von Genie-Lordüberfahrungsmassaka im Beitrag #1848
Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1842
Zitat von Genie-Lordüberfahrungsmassaka im Beitrag #1840
Zitat von Thebestfederer im Beitrag #1837
dazu bei Tiebreak 3:3, beginnt sofort je 2x Aufschlagwechsel... nicht so wie orginelle Tebreak (1, 2,2,2,2,2,2...)


wie meinste das? also tiebreak beginnt bei 3-3 und dann? dann spielt man nicht von 0-0 bis wer zuerst 7 hat? oder doch? und wie ist das mit dem aufschlagrecht?


Ja Tiebreak beginnt bei 3:3, dann bekam Hewitt Aufschlagsrecht sogar 2 mal in Serie, dann Federer 2, dann Hewitt 2.... Bei 4 gespielten Punkte gibt Feldwechsel.
Wer 4 hat, hat Tiebreak gewonnen, aber mit 2 Punktvorsprung naturlich


ach jetzt, verstehe ich, was du mit dem aufschlagwechsel meinst. bis 4-4 servieren einfach beide immer mit 2 aufschlägen im wechsel. erst kann der eine auf 2-0 vorlegen, dann muss der andere auf 2-2 nachziehen, dann kann der erste wieder auf 4-2 vorlegen und der andere muss auf 4-4 nachziehen. aber bei 4-4 entscheidet der nächste punkt wer den satz gewinnt. keine 2 vorsprung.


Ja korrekt wegen ab 4:4! Sudden Death oh je... Wie Dartspiel Taylor - Barnevald WM-Finale 2007 ^^

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz