Seite 110 von 606
#2726 RE: Roger Federer von Björn *KING* Rafa 18.02.2015 13:49

avatar

Zitat von Tennisfanatic im Beitrag #2725
Mercedes-Benz ist der Grund, dazu kommt die wieder erstarkte Attraktivität von Rasentennis, was insb. Halle in den letzten 10-15 Jahren bewiesen hat. Die Zuschauerzahlen dort sind sehr gut, mehr als 100.000 Zuschauer in der einen Woche. Das dürfte schon fast ein rekord auf 250er Ebene sein (und auch auf der 500er Ebene ein guter Wert). Zum Vergleich: München hat in einem guten Jahr 35000 Zuschauer. Schade nur, dass Hamburg so immer weiter in Bedrängnis kommt. Die europäische Sandplatzsaison nach Wimbledon (u.a. mit Kitzbühel) ist 2015 geschwächt.

zu den Startgelder: schätze, da wird gerade bei einem wohl einmaligen Auftritt (wie Rogers in Istanbul) ziemlich viel gezahlt. Federer bekommt sicher die höchsten Startgelder, wahrscheinlich 0,5 - 0,7 Mio. € in Istanbul. Ein Nadal käme dann danach mit vielleicht 0,4 - 0,5 Mio. €. Der sich ständig benachteiligt fühlende Djoker kommt wohl auf 0,3 - 0,35 Mio. €. Dann kommt ein Murray, dann ein Tsonga (zieht mit seinem spektakulären Tennis immer Zuschauer an), dann mittlerweile ein Stan, Nixi erhält auch gute Startgelder usw. Ein Haas bekam in München als ZUgpferd wohl 80.000 € (Zahl ging durch die Presse), und sogar ein Kohlschreiber erhält bei dt. Turnieren oder in Kitzbühel, 40 - 60.000 €.


Interessante Schätzungen. Worauf führst du die Zahlen zurück? Irgendwelche Quellen?

#2727 RE: Roger Federer von Struffi 18.02.2015 13:58

avatar

Rogers Entscheidung ist für mich in keinster weise nachzuvollziehen. Natürlich ist es eine Steilvorlage für alle Hater, die allerdings völlig ins Leere laufen wenn sie behaupten Roger habe es noch nötig für Geld zu spielen, da er wahrscheinlich kurz vor der Milliarde steht und deshalb mit Sicherheit nicht für ein Antrittsgeld einen Angriff auf die 1 und größere Titel gefährden würde. Für solche Aktionen ist eher Fakovic prädestiniert, da er kaum lukrative Sponsorenverträge hat, aus verständlichen Gründen. Umso unerklärlicher ist Rogers Entscheidung in meinen Augen und hinterlässt schon jetzt einen faden Beigeschmack für die kommenden Wochen.
Wurde er etwa von einem Werbepartner dazu gezwungen, der sich auf dem türkischen Markt etablieren will und hatte nicht die Eier für den sportlichen Erfolg diesem zu widersprechen?!

Bin gerade übelst enttäuscht von Roger! Kann mich jetzt nur mit Turniersiegen wieder von sich überzeugen!

#2728 RE: Roger Federer von Tennisfanatic 18.02.2015 14:11

avatar

Als Federer 2013 in Hamburg überraschend antrat, soll er 300.000 € erhalten haben (einfach mal Hamburger Abendblatt schauen). Da das relativ plötzlich kam, denke ich, dass er ansonsten deutlich mehr erhält. Quellen über solche Antrittsgelder zu finden ist sehr schwer, da es sich um Verträge der Spieler mit den Turnierdirektoren handelt, über deren Inhalt Stillschweigen gewahrt wird. Über Haas stand das damals auch in der Presse. Auch ganz interessant - http://tennisnet.com/de/herren/atp/46562...llion?country=0 .

Edit: wenn das allerdings stimmt, muss ich meine Einschätzungen, was die Antrittsgelder der Top 3 anbelangt, eher noch nach oben schrauben. Also wahrscheinlich Federer 0,8 - 1 Mio. €, Nadal mittlerweile 0,5 - 0,7 Mio. € und der Djoker will wohl auch mittlerweile 0,5 Mio. €. Wobei das anscheinend nur für die 250er - Ebene gilt. Vielleicht sind die Stars bei den 500er Turnieren weniger gierig.

#2729 RE: Roger Federer von FedererTheOne 18.02.2015 14:12

avatar

Zitat von Tennisfanatic im Beitrag #2725
und sogar ein Kohlschreiber erhält bei dt. Turnieren oder in Kitzbühel, 40 - 60.000 €.


Kitzbühel kann sich nicht leisten, dass Zugpony Kohli nicht dran teilnimmt! Die werden ihm 8-stellig zahlen, damit man seinen unnachahmlichen Spielstil live vor Ort bestaunen kann

#2730 RE: Roger Federer von Struffi 18.02.2015 14:34

avatar

Zitat von Tennisfanatic im Beitrag #2728
Als Federer 2013 in Hamburg überraschend antrat, soll er 300.000 € erhalten haben (einfach mal Hamburger Abendblatt schauen). Da das relativ plötzlich kam, denke ich, dass er ansonsten deutlich mehr erhält. Quellen über solche Antrittsgelder zu finden ist sehr schwer, da es sich um Verträge der Spieler mit den Turnierdirektoren handelt, über deren Inhalt Stillschweigen gewahrt wird. Über Haas stand das damals auch in der Presse. Auch ganz interessant - http://tennisnet.com/de/herren/atp/4656247/ATPTour_Kleine-Turniere-mussten-fur-die-Top3Spieler-eine-Million?country=0 .

Edit: wenn das allerdings stimmt, muss ich meine Einschätzungen, was die Antrittsgelder der Top 3 anbelangt, eher noch nach oben schrauben. Also wahrscheinlich Federer 0,8 - 1 Mio. €, Nadal mittlerweile 0,5 - 0,7 Mio. € und der Djoker will wohl auch mittlerweile 0,5 Mio. €. Wobei das anscheinend nur für die 250er - Ebene gilt. Vielleicht sind die Stars bei den 500er Turnieren weniger gierig.


womit wieder mal bewiesen wäre, dass Djokovic der geldgeilste ist und daher = keine Legend!

#2731 RE: Roger Federer von Vicht 18.02.2015 15:07

avatar

Da bin ich mal gespannt wie das in Stuttgart läuft, ich würde es ihnen ja gönnen. Vielleicht können sie ein paar Teilnehmer aus Halle abgreifen, da sich diese dann eh schon in Deutschland befinden. 2Rasenturniere vor Wimbledon als Vorbereitung sind schließlich nicht übertrieben für die Spieler. Kaliber wie Raonic, Monfils oder Berdych könnte ich mir da gut vorstellen.

#2732 RE: Roger Federer von FedererTheOne 18.02.2015 16:04

avatar

Geht wohl i. O.

rfbh.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#2733 RE: Roger Federer von Federer4President 18.02.2015 16:16

avatar

Wieso Almagro noch net mal aufgeführt ist....

#2734 RE: Roger Federer von vollstrecker 18.02.2015 16:19

avatar

Zitat von FedererTheOne im Beitrag #2732
Geht wohl i. O.




ist des ne umfrage, die du in deiner familie durchgeführt hast...??? ... und nach dem demokratischen prinzip eines putins...

kohli mit 3%... so geht das net...

#2735 RE: Roger Federer von Timo 18.02.2015 16:21

avatar

Zitat von vollstrecker im Beitrag #2734
Zitat von FedererTheOne im Beitrag #2732
Geht wohl i. O.




ist des ne umfrage, die du in deiner familie durchgeführt hast...??? ... und nach dem demokratischen prinzip eines putins...

kohli mit 3%... so geht das net...

are you crying emma stone.gif - Bild entfernt (keine Rechte)

#2736 RE: Roger Federer von Jinzo-Lord 18.02.2015 16:59

avatar

was ne witz-umfrage. GOATquet hat 2 %, i almost lol'd...

diese umfrage is wohl nur für ästhetik-allergiker und federalisten, also wirklich

#2737 RE: Roger Federer von Timo 18.02.2015 17:00

avatar

Zitat von Jinzo-Lord im Beitrag #2736
was ne witz-umfrage. GOATquet hat 2 %, i almost lol'd...

diese umfrage is wohl nur für ästhetik-allergiker und federalisten, also wirklich

etwas unfair schon, aber du kannst jetzt nicht wirklich meinen, dass roger, stan oder dimi ne hässliche rückhand haben!! die effektivste hat wohl stan, da hat roger mittlerweile auch nicht mehr unbedingt was in der top 3 zu suchen

#2738 RE: Roger Federer von Jinzo-Lord 18.02.2015 17:04

avatar

hab net gesagt, dass die 3 ne hässliche rückhand hätten. nur bubengrigors find ich net soo schön, ist eher 08/15. und stan hat ne haudruff-rückhand

#2739 RE: Roger Federer von FedererTheOne 18.02.2015 17:11

avatar

Es geht um die schönste BH und da ist Federer natprlich das Maß aller möglichen Dinge. Bei ihm ist generell immer alles sehr schön. #homo

#2740 RE: Roger Federer von vollstrecker 18.02.2015 17:40

avatar

ja aber da spricht der verliebte FTO...

@Timo triffts mit seiner aussage sehr gut... die effektivste rückkhand hat sicher stan... der linie entlang wie an der schnurr gezogen oder cross mit einem winkel, der faptastisch ist...
rein vom bewegungsablauf, finde ich richis rückhand sehr nice und auch fedis bewegung ist top...

aber was macht kohli mit 3%... da komm ich net drüber hinweg...

#2741 RE: Roger Federer von NoleDjoker 18.02.2015 17:54

avatar

Mich würde mal interessieren wer die schönste beidhändige rückhand hat

#2742 RE: Roger Federer von Federer4President 18.02.2015 17:56

avatar

Ach komm das ist nun wirklich ein Widerspruch in sich

#2743 RE: Roger Federer von Timo 18.02.2015 17:57

avatar

Zitat von NoleDjoker im Beitrag #2741
Mich würde mal interessieren wer die schönste beidhändige rückhand hat

mmn Nishikori. Die von nadal ist auch ganz nice.

#2744 RE: Roger Federer von Maestro 18.02.2015 18:21

avatar

Zitat von NoleDjoker im Beitrag #2741
Mich würde mal interessieren wer die schönste beidhändige rückhand hat

Bellucci

#2745 RE: Roger Federer von vollstrecker 18.02.2015 18:26

avatar

Zitat von Federer4President im Beitrag #2742
Ach komm das ist nun wirklich ein Widerspruch in sich


das ist es und zwar sowas von sicher...!!
nur wer als kleines bübchen zu wenig kraft in den ärmchen hatte, spielt die rückhand "zweihändig"... brrrr, da schüttelt es mich ja...

#2746 RE: Roger Federer von NoleDjoker 18.02.2015 18:26

avatar

Zitat von Maestro im Beitrag #2744
Zitat von NoleDjoker im Beitrag #2741
Mich würde mal interessieren wer die schönste beidhändige rückhand hat

Bellucci

lmfao
aber stimmt schon, ne beidhändige rückhand kann man nicht wirklich schön nennen

#2747 RE: Roger Federer von fedo 18.02.2015 18:30

avatar

Zitat von NoleDjoker im Beitrag #2741
Mich würde mal interessieren wer die schönste beidhändige rückhand hat


alex zverev

#2748 RE: Roger Federer von Timo 18.02.2015 18:32

avatar

Zitat von vollstrecker im Beitrag #2745
Zitat von Federer4President im Beitrag #2742
Ach komm das ist nun wirklich ein Widerspruch in sich


das ist es und zwar sowas von sicher...!!
nur wer als kleines bübchen zu wenig kraft in den ärmchen hatte, spielt die rückhand "zweihändig"... brrrr, da schüttelt es mich ja...

nole wirds ziemlich egal sein, das ist der entscheidende unterschied warum er ein mittel gegen nadal gefunden hat und roger nicht. Roger mit beidhändiger Rückhand und wir würden uns hier zu 79% 98% der 100% nervigen GOAT Diskussionen sparen können

#2749 RE: Roger Federer von vollstrecker 18.02.2015 18:38

avatar

Zitat von Timo im Beitrag #2748

nole wirds ziemlich egal sein, das ist der entscheidende unterschied warum er ein mittel gegen nadal gefunden hat und roger nicht. Roger mit beidhändiger Rückhand und wir würden uns hier zu 79% 98% der 100% nervigen GOAT Diskussionen sparen können


für diese aussage, fehlt es an jeglicher vergleichsgrundlage und ist daher "UNSINN"...

#2750 RE: Roger Federer von fedo 18.02.2015 18:38

avatar

Zitat von vollstrecker im Beitrag #2745
Zitat von Federer4President im Beitrag #2742
Ach komm das ist nun wirklich ein Widerspruch in sich


das ist es und zwar sowas von sicher...!!
nur wer als kleines bübchen zu wenig kraft in den ärmchen hatte, spielt die rückhand "zweihändig"... brrrr, da schüttelt es mich ja...



es gibt schon ein paar gesegnete die es richtig gut drauf haben die backhand einhändig zu nehmen (unteranderem stan, Federer, gasquet), aber die einhändige verschwindet nicht ohne grund immer mehr aus dem Profi Sport, und man sieht meiner meinung nach auch das die einhänder nicht so konstant stark unterwegs sind. (außer man heißt Federer und ist eh der geilste motherfucker in the tennis circus)

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz